Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Innerhofer Franz Josef

BIO-Bauer – Schlosshof

„Die Natur ist der beste Freund des Menschen.“

Meine Geschichte

Am westlichen Vinschger Sonnenberg, hoch über Schluderns in der Churburg, residieren die Grafen von Trapp. Die Wiesen, die sich rund um das Schloss ausbreiten, hat Franz-Josef Innerhofer gepachtet. Seit 1998 bearbeitet er sie nach biologisch-dynamischen und anthroposophischen Grundsätzen und baut in großer Naturverbundenheit Bio-Äpfel an. „Das ist eine andere Art von Landwirtschaft. Mit ihr kann ich positive Veränderungen schaffen. Die gesunden Lebensmittel sind für mich nur das Ende einer Kette. Die beginnt mit der Gestaltung der Landschaft, geht weiter in der Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit und führt zu einer größeren ökologischen Vielfalt.“ Für Franz Josef, der einen Handelsoberschulabschluss besitzt, bedeutet Bio mehr Lebensqualität. Und die sieht man: In seinen Obstanlagen wachsen bunte Hecken neben hohen Nuss- und Birnbäumen, ein Naturteich plätschert beruhigend. Besucher – und darunter versteht Franz-Josef Menschen und Tiere - finden hier viele lauschige Plätzchen. Die vielen Nützlinge, die sich in seinen Anlagen wohl fühlen, danken ihm das. Ganz in seinem Sinne.
 

Mein Biohof

Meine Ernte
 
Red Delicious
Die rote Versuchung
Dem Anblick des knalligen Red Delicious kann man so leicht nicht wiederstehen. Rot sehen kann echt schön sein. Und rot schmecken noch schöner!
Verfügbarkeit von
Oktober - Mai
 
Aussehen: 
dunkelrote Deckfarbe, kegelförmige, längliche Form
Innere Werte: 
saftig mit sehr weißem Fruchtfleisch
Geschmack: 
süß, sehr aromatisch mit relativ wenig Säure
Jonagold
Das vielseitige Goldstück
Zum Frischverzehr, Backen, Kochen, Dünsten und Braten geeignet ist der aus New York stammende Apfel echt Gold wert.
Verfügbarkeit von
Oktober - August
 
Aussehen: 
grüngelbe Grundfarbe mit karminroter, gestreifter bis verwaschener Deckfarbe
Innere Werte: 
saftig mit lockerem, knackigem, etwas körnigem Fruchtfleisch
Geschmack: 
süßlich-feinsäuerlich mit ausgewogenem Zucker-Säure-Verhältnis
Pinova
Der beständige Vinschger
Der Pinova mit seiner gelb-zinnoberroten Schale ist ein typischer Vinschger Apfel. Er ist nicht nur farblich, sondern auch im Geschmack sehr ausgeglichen. Dank seiner langen Haltbarkeit bietet er euch unverminderten Fruchtgenuss bis in die Sommermonate.
Verfügbarkeit von
Januar - Juni
 
Aussehen: 
zweifarbig: gelb bis grünlich, mindestens 30% leuchtend zinnoberrot
Innere Werte: 
erfrischend mit sehr knackigem, saftigem und festem Fruchtfleisch
Geschmack: 
ausgewogenes Zucker-Säure-Verhältnis
Topaz
Der schöne Saure
Beim Topaz lohnt es sich, in den sauren Apfel zu beißen! Die aromatische Frucht besticht durch angenehme Säure und ist außerdem eine gängige Sorte im Bio-Anbau.
Verfügbarkeit von
Dezember - April
Aussehen: 
gelber Grundton mit rot gestreiften Farbanteilen, runde Form mit abgeflachter Kelchpartie
Innere Werte: 
knackiges Fruchtfleisch mit schöner Cremefärbung
Geschmack: 
säurebetont mit spitzer Säure
Gala
Saftig, süßes Aroma mit wenig Säure.
Pinova
Saftig und knackig, leicht süßsäuerlich.
 
 

Teilen

Echte Freunde teilen alles.