Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Ladurner Daniel

BIO-Bauer

„Die Natur so erhalten, wie sie ist.“

Meine Geschichte

Daniel Ladurner lebt mit seiner Familie in Staben in der Gemeinde Naturns, seine biologisch bewirtschaftete Obstanlage allerdings liegt im Schnalstal. Dass die Landschaft hier schon vor 5300 Jahren lebenswert war, beweist die weltbekannte Gletscherleiche Ötzi, die im vergletscherten Talschluss gefunden wurde. Jungbauer Daniel baut seine Bio-Äpfel nach EU-Vorgaben und nach den Verbandsrichtlinien von Bioland an. Dabei verwendet er ausschließlich organischen Dünger und achtet auf besonders bodenschonende Anbaumethoden, die das Gleichgewicht im sensiblen Berggebiet erhalten. Bei jeder Ernte ist er stolz auf das Aussehen seiner Äpfel. Die Bergsonne macht sie besonders süß, und die Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht, die im Schnalstal besonders stark ausgeprägt sind, lassen die Äpfel langsamer reifen und knackiger werden. Daniels Ziel ist ein klares: Gesunde, geschmackvolle und vollwertige Äpfel. Und die Natur zu erhalten, wie sie ist.
 

Mein Biohof

Meine Ernte
 
Pinova
Der beständige Vinschger
Der Pinova mit seiner gelb-zinnoberroten Schale ist ein typischer Vinschger Apfel. Er ist nicht nur farblich, sondern auch im Geschmack sehr ausgeglichen. Dank seiner langen Haltbarkeit bietet er euch unverminderten Fruchtgenuss bis in die Sommermonate.
Verfügbarkeit von
Januar - Juni
 
Aussehen: 
zweifarbig: gelb bis grünlich, mindestens 30% leuchtend zinnoberrot
Innere Werte: 
erfrischend mit sehr knackigem, saftigem und festem Fruchtfleisch
Geschmack: 
ausgewogenes Zucker-Säure-Verhältnis
Kirschen
Die herzigen Verführer 
Gesunde Vitamine und Mineralstoffe liegen unseren Kirschen von Natur aus im Saft. Einzigartig aber machen sie unsere Bauern: Die lassen sie geduldig ihr prächtiges Aroma und ihre volle Süße entfalten und ernten sie dann liebevoll von Hand. Mit den Vinschger Bauern ist eben echt gut Kirschen essen.
Verfügbarkeit von
Mitte Juli - Mitte August
Aussehen: 
rund-herzförmig, glänzend dunkelrot bis violett-schwarz mit sehr langen Stielen
Innere Werte: 
fest, knackig und saftig
Geschmack: 
süß mit angenehmer Säure 
 
 

Teilen

Echte Freunde teilen alles.
Gurschler Gerd
„Ich glaube an eine bessere Welt für die nächsten Generationen.“
Meine Geschichte
Schönthaler Bernd
“Eine Entscheidung, die die ganze Welt beeinflusst.”
Meine Geschichte
Hauser Andreas
„Die Natur ist ein Lebensziel für die ganze Familie.“
Meine Geschichte