Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Mair Bernhard

BIO-Bauer – Schwaltenhof

„Wer einmal Bio probiert, lässt es nicht mehr los.“

Meine Geschichte

Der Schwaltenhof in Kortsch am Sonnenberg ist ein echter Südtiroler Erbhof und damit einer jener Traditionshöfe, die seit mehr als 200 Jahren in den Händen derselben Familie sind. Auch Jungbauer Bernhard, der eigentlich gelernter Maschinenschlosser ist, folgte der Familientradition. Er besuchte den Junglandwirtekurs und übernahm den Hof. Bernhard baut verschiedene Apfelsorten und Weinreben im kontrolliert biologischen Anbau an. Die geringen Niederschläge, die mehr als 300 Sonnentage und die großen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht lassen die Äpfel auf den Schwaltenhof-Wiesen zu kleinen und rundum natürlichen Delikatessen heranreifen. „Der Geschmack ist einfach intensiver, und auch das Hineinbeißen in die knackigen Bio-Äpfel“, meint Bernhard. „Für mich ist ganz klar: Einmal Bio. Immer Bio.“
 

Mein Biohof

Meine Ernte
 
Red Delicious
Die rote Versuchung
Dem Anblick des knalligen Red Delicious kann man so leicht nicht wiederstehen. Rot sehen kann echt schön sein. Und rot schmecken noch schöner!
Verfügbarkeit von
Oktober - Mai
 
Aussehen: 
dunkelrote Deckfarbe, kegelförmige, längliche Form
Innere Werte: 
saftig mit sehr weißem Fruchtfleisch
Geschmack: 
süß, sehr aromatisch mit relativ wenig Säure
Jonagold
Das vielseitige Goldstück
Zum Frischverzehr, Backen, Kochen, Dünsten und Braten geeignet ist der aus New York stammende Apfel echt Gold wert.
Verfügbarkeit von
Oktober - August
 
Aussehen: 
grüngelbe Grundfarbe mit karminroter, gestreifter bis verwaschener Deckfarbe
Innere Werte: 
saftig mit lockerem, knackigem, etwas körnigem Fruchtfleisch
Geschmack: 
süßlich-feinsäuerlich mit ausgewogenem Zucker-Säure-Verhältnis
Pinova
Der beständige Vinschger
Der Pinova mit seiner gelb-zinnoberroten Schale ist ein typischer Vinschger Apfel. Er ist nicht nur farblich, sondern auch im Geschmack sehr ausgeglichen. Dank seiner langen Haltbarkeit bietet er euch unverminderten Fruchtgenuss bis in die Sommermonate.
Verfügbarkeit von
Januar - Juni
 
Aussehen: 
zweifarbig: gelb bis grünlich, mindestens 30% leuchtend zinnoberrot
Innere Werte: 
erfrischend mit sehr knackigem, saftigem und festem Fruchtfleisch
Geschmack: 
ausgewogenes Zucker-Säure-Verhältnis
Golden Delicious
Saftig, süß, aromatisch, feine Fruchtsäure.
Pinova
Saftig und knackig, leicht süßsäuerlich.
 
 

Teilen

Echte Freunde teilen alles.