Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Maringgele Egon

BIO-Bauer – Brugghof

„Die Ernte ist das Zeugnis, mit dem die Natur die Arbeit eines Jahres bewertet.“

Meine Geschichte

Der Brugghof in Tschars liegt auf einem sonnigen Schuttkegel des Vinschger Sonnenbergs und wird seit drei Generationen von Familie Maringgele bewirtschaftet. Neben den hofeigenen Apfelwiesen bebaut Egon heute Pachtflächen in verschiedenen Höhenlagen. „Ein klarer Vorteil“, meint Egon, „die speziellen Eigenschaften jedes Bodens geben unterschiedlichen Sorten optimale Bedingungen“. Seine Wiesen in der Talsohle etwa unterscheiden sich stark von jenen am Sonnenberg, die von uralten Trockenmauern gehalten werden. Weil Egon ein vorsichtiger Mensch ist, musste der Entschluss, auf Bio umzustellen, lange reifen. 2007 wagte er den Schritt. „Heute ist es eine große Genugtuung, wenn meine Nachbarn mir den Verzicht auf chemisch synthetische Mitteln persönlich danken und ihre Gala, Fuji, Red Delicious und Golden Delicious bei mir persönlich holen.“ Ständige Weiterbildungen halten Egon auf dem neuesten Stand in Sachen Bio, heute führt er Versuche zu innovativen naturnahen Bewirtschaftungstechniken durch. Denn „die Ernte ist das Zeugnis, mit dem die Natur dein Arbeitsjahr benotet!“, lächelt er.
 

Mein Biohof

Meine Ernte
 
Bonita
Die süßsaure Lady
Die leuchtend-glatte Kreuzung aus Topaz & Cripps Pink schlägt sogar den Schorf in die Flucht und ist daher vor allem im Bio-Anbau beliebt.
Verfügbarkeit von
Januar - März
Aussehen: 
Leuchtend rote, glatte Schale
Innere Werte: 
Saftig und knackig im Biss
Geschmack: 
Aromatisch mit betonter Fruchtsäure
Pinova
Der beständige Vinschger
Der Pinova mit seiner gelb-zinnoberroten Schale ist ein typischer Vinschger Apfel. Er ist nicht nur farblich, sondern auch im Geschmack sehr ausgeglichen. Dank seiner langen Haltbarkeit bietet er euch unverminderten Fruchtgenuss bis in die Sommermonate.
Verfügbarkeit von
Januar - Juni
 
Aussehen: 
zweifarbig: gelb bis grünlich, mindestens 30% leuchtend zinnoberrot
Innere Werte: 
erfrischend mit sehr knackigem, saftigem und festem Fruchtfleisch
Geschmack: 
ausgewogenes Zucker-Säure-Verhältnis
 
 

Teilen

Echte Freunde teilen alles.