Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Pohl Christian

BIO-Bauer – Pohlhof

“Der Natur Gutes tun ist Balsam für die Seele.”

Meine Geschichte

Christian Pohls Hof liegt in Tarsch auf einem Murkegel des Nördersbergs. Der Pohlhof, einst Viehhof und Marillenlieferant, ist heute reiner Bio-Apfelhof. Christian arbeitet mit Ehefrau Annelies sowie Sohn und Nachfolger Tobias. Golden Delicious, Pinova, Red Delicious und Gala reifen auf den Pohlhof-Feldern, in Zukunft werden andere rote Sorten dazukommen. Bereits 1997 stellte er als erster Tarscher Bauer auf Bio um. Mit synthetischen Mitteln konnte sich Christian, der seine Ausbildung an Südtirols Fachschule für Obst-, Wein und Gartenbau Laimburg erhielt, nie anfreunden, und Unkraut mochte er immer schon. „Aus Rücksicht auf kommende Generationen – unseren Boden müssen wir gut behandeln!“ Die Obstwiesen sind Besonderheiten. Christian kreiert Skulpturen aus Naturmaterialien und Fundstücken. Eine Art Antenne sorgt „für besseren Empfang für das Gute von oben“, seinem Mutterbaum setzte er eine Krone auf. Es gibt Vollmondäpfel mit extra viel Energie, die nur bei Vollmond geerntet werden, und Klangäpfel. Sie wachsen besonders behütet auf – mit Musik von Bach und Mozart.
 

Mein Biohof

 
 

Teilen

Echte Freunde teilen alles.
Mair Bernhard
„Wer einmal Bio probiert, lässt es nicht mehr los.“
Meine Geschichte
Kostner Stephan
„Der Rhythmus der Natur ist Musik für meine Ohren.“
Meine Geschichte