Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Stark Maria Luise

BIO-Bäuerin – Fallrohrhof

“Biologisch, überzeugt und glücklich.“

Meine Geschichte

Der Fallrohrhof von Maria Luise Stark liegt in Allitz am Vinschger Sonnenberg, hoch über dem Marmordorf Laas. Den Familienbetrieb bewirtschaftet sie mit ihrem Mann Martin. Maria Luise, die den Hof geerbet hat, besuchte die Landwirtschaftsschule Auer, Martin absolvierte die Südtiroler Fachschule für Obst-, Wein- und Gartenbau Laimburg.

Den größten Teil der Arbeit bewältigen die beiden alleine, nur in besonders arbeitsintensiven Zeiten – beim Handausdünnen oder bei der Ernte – greifen sie auf Hilfe von professionellen Händen zurück. Golden Delicious, Pinova und Jonagold wachsen auf ihren Obstwiesen.

Der Schwiegervater war es, der Maria Luise 2003 zum biologischen Anbau brachte. „Er hatte es nicht allzu schwer“, meint sie heute. Denn andere Anbauweisen überzeugten sie nicht recht. Heute ist sie froh über den Schritt. So ist es möglich, gesunde Äpfel reifen zu lassen, die sich bestens in die sensible Natur am Sonnenberg fügen.
 

Mein Biohof

Meine Ernte
 
Bonita
Die süßsaure Lady
Die leuchtend-glatte Kreuzung schlägt sogar den Schorf in die Flucht und ist daher vor allem im Bio-Anbau beliebt.
Verfügbarkeit von
Januar - März
Aussehen: 
rot leuchtende Deckfarbe auf cremefarbigem Hintergrund, homogene Form, 
glatte Schale
Innere Werte: 
saftig und knackig im Biss
Geschmack: 
süß-säuerlich
Gala
Der elegante Frühreife
Der geschmackvolle Gala wirft sich für euch jeden Sommer in seine gelb-rote Schale und leitet die neue Apfelsaison ein.
Verfügbarkeit von
September - März
Aussehen: 
glatte Schale, kugelige, leicht konische Form, hellgelb, leuchtend rot gestreift
Inneren Werte: 
knackig und saftig mit festem Fruchtfleisch
Geschmack: 
erfrischend, süß mit wenig Säure
Red Delicious
Die rote Versuchung
Dem Anblick des knalligen Red Delicious kann man so leicht nicht wiederstehen. Rot sehen kann echt schön sein. Und rot schmecken noch schöner!
Verfügbarkeit von
Oktober - Mai
 
Aussehen: 
dunkelrote Deckfarbe, kegelförmige, längliche Form
Innere Werte: 
saftig mit sehr weißem Fruchtfleisch
Geschmack: 
süß, sehr aromatisch mit relativ wenig Säure
Jonagold
Das vielseitige Goldstück
Zum Frischverzehr, Backen, Kochen, Dünsten und Braten geeignet ist der aus New York stammende Apfel echt Gold wert.
Verfügbarkeit von
Oktober - August
Aussehen: 
grüngelbe Grundfarbe mit karminroter, gestreifter bis verwaschener Deckfarbe
Innere Werte: 
saftig mit lockerem, knackigem, etwas körnigem Fruchtfleisch
Geschmack: 
süßlich-feinsäuerlich mit ausgewogenem Zucker-Säure-Verhältnis
Golden Delicious
Der köstliche Klassiker
Der Golden Delicious ist unsere Hauptsorte und somit der König unter den Vinschger Äpfeln. Dass der allseits beliebte Apfel echt Qualität hat, sieht man an seiner charmanten roten Backe. Die ist übrigens typisch für Früchte in Hanglage.
Verfügbarkeit von
Oktober - September
 
Aussehen: 
grüngelb bis goldgelb
Inneren Werte: 
saftig mit sehr feinzelligem und zartem Fruchtfleisch
Geschmack: 
süß mit feiner Fruchtsäure
Pinova
Der beständige Vinschger
Der Pinova mit seiner gelb-zinnoberroten Schale ist ein typischer Vinschger Apfel. Er ist nicht nur farblich, sondern auch im Geschmack sehr ausgeglichen. Dank seiner langen Haltbarkeit bietet er euch unverminderten Fruchtgenuss bis in die Sommermonate.
Verfügbarkeit von
Januar - Juni
 
Aussehen: 
zweifarbig: gelb bis grünlich, mindestens 30% leuchtend zinnoberrot
Innere Werte: 
erfrischend mit sehr knackigem, saftigem und festem Fruchtfleisch
Geschmack: 
ausgewogenes Zucker-Säure-Verhältnis
Kartoffeln
Die energiegeladenen Erdbewohner
Diese Knollen haben es in sich: Sie sind nicht nur echt nahrhaft, sondern präsentieren sich euch auch in den unterschiedlichsten Varianten: Von mehlig bis festkochend wachsen im Vinschgau für jedes Gericht die passenden Erdäpfel heran.
Verfügbarkeit von
Anfang August - Ende Oktober
Aussehen: 
rundlich-längliche Knollen mit brauner Schale
Innere Werte: 
gelbes Fruchtfleisch
Geschmack: 
milder, leicht erdiger Geschmack
 
 

Teilen

Echte Freunde teilen alles.
Klotzner Karl
„Wenn man von Natur redet, ist Bodenständigkeit wichtig.“
Meine Geschichte
Hauser Andreas
„Die Natur ist ein Lebensziel für die ganze Familie.“
Meine Geschichte