Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Tappeiner Helene

BIO-Bäuerin – Loretzhof VI

“Das Wichtigste ist, immer man selbst zu sein.“

Meine Geschichte

Seit Ende des 19. Jahrhundert gehört der Loretzhof VI der Familie Tappeiner. Sein ungewöhnlicher Name entstand, weil es in Schlanders ganze sieben Höfe mit dem gleichen Namen gab. Der Hof mit der Nummer VI liegt im Zentrum des Vinschger Hauptortes, die Betriebsflächen liegen innerhalb der Marktgemeinde. Helene Tappeiner und ihr Mann Wolfgang, ein Handwerker, bewirtschaften den Hof im Nebenerwerb. Für beide ist er gesunder Ausgleich zum Hauptberuf. Auf ihren Obstwiesen bauen sie Golden Delicious an, daneben Marillen, Pfirsiche, Kirschen und Johannisbeeren, im Hausgarten wachsen Gemüse und Kräuter. „Pflanzt man die Lebensmittel selbst an, dann weiß man halt, woher sie kommen“, meint Wolfgang. 1998, als ihr Kind geboren wurde, beschlossen die Eheleute, die geerbte Wiese auf den Bioanbau umzustellen. Sie wollten mehr Verantwortung für den Erhalt ihrer Umwelt übernehmen. Der organisch-dynamische Anbau liegt ihnen besonders. „Weil man mehr mitdenken muss. Und an der Qualität der Früchte erkennt man das!“
 

Mein Biohof

Meine Ernte
 
Golden Delicious
Der köstliche Klassiker
Der Golden Delicious ist unsere Hauptsorte und somit der König unter den Vinschger Äpfeln. Dass der allseits beliebte Apfel echt Qualität hat, sieht man an seiner charmanten roten Backe. Die ist übrigens typisch für Früchte in Hanglage.
Verfügbarkeit von
Oktober - September
 
Aussehen: 
grüngelb bis goldgelb
Inneren Werte: 
saftig mit sehr feinzelligem und zartem Fruchtfleisch
Geschmack: 
süß mit feiner Fruchtsäure
 
 

Teilen

Echte Freunde teilen alles.