Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Telser Roman

BIO-Bauer – Kofelhof

“Bioäpfel sind meine wahre Inspiration.“

Meine Geschichte

Roman Telser lebt mit seiner Familie in Schluderns im oberen Vinschgau. Die Churburg, eine gut erhaltene mittelalterliche Anlage, thront über dem Dorf. Unweit des Dorfkerns liegen die Apfelwiesen von Roman. Den Kofelhof baute sein Vater auf, seine Eltern und seine Ehefrau unterstützen ihn heute noch in allem, damit er seinem Malerberuf nachgehen kann. Kühe, Schweine und Hühner bringen buntes Leben auf den Hof, auf den Obstwiesen gedeihen Bio-Äpfel. Bei der Ernte helfen auch die Geschwister. Diese Zeit mag Roman von allen Arbeitszeiträumen am liebsten. Und doch ist er jedes Mal erleichtert, wenn die handgepflückten Kostbarkeiten unbeschadet in der Genossenschaft angekommen sind. An seinen Bio-Äpfeln hängt sein ganzes Herz. 1997 stieg Roman von der Viehwirtschaft auf den Obstbau um. Der Wechsel war gleichzeitig einer zur biologischen Landwirtschaft. Der Nachbar hatte ihn inspiriert, und die Herausforderung reizte Roman. Heute steht sein Tun als Bio-Bauer ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Damit alles so bleibt, wie es ist, sagt er.
 

Mein Biohof

Meine Ernte
 
Topaz
Der schöne Saure
Beim Topaz lohnt es sich, in den sauren Apfel zu beißen! Die aromatische Frucht besticht durch angenehme Säure und ist außerdem eine gängige Sorte im Bio-Anbau.
Verfügbarkeit von
Dezember - April
Aussehen: 
gelber Grundton mit rot gestreiften Farbanteilen, runde Form mit abgeflachter Kelchpartie
Innere Werte: 
knackiges Fruchtfleisch mit schöner Cremefärbung
Geschmack: 
säurebetont mit spitzer Säure
Jonagold
Saftig, aromatisch, süßlichfeinsäuerlicher Geschmack, ausgewogenes Zucker-Säure-Verhältnis.
 
 

Teilen

Echte Freunde teilen alles.