Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Mikroklima

Das Anbaugebiet im Vinschgau erstreckt sich von 500 bis 1.000 m Meereshöhe. Es ist das besondere Mikroklima dieses Gebietes, welches den Anbau von Äpfeln, Erdbeeren und Gemüse von höchster Qualität möglich macht.
Mikroklima
       
 
   
Mikroklima
   
 
   
Mikroklima
   
 
   
Mikroklima
   
 
   
Mikroklima
   
 
  • Die hohe Anzahl an Sonnentagen (über 300 im Jahr), besonders wichtig für Zuckergehalt und Farbe des Apfels.
  • Die geringen Niederschläge (der Vinschgau ist das Tal mit den geringsten Niederschlägen des gesamten Alpenraumes).
  • Große Temperaturschwankungen und die frische Luft, natürlicher Feind der Schädlinge, die einen natürlichen "Kühlhaus-Effekt" entstehen lassen, verlangsamen die Zellteilung und somit das Wachstum von Obst und Gemüse.
 
 Zurück