Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Kirschkuchen

Der Geschmack der Sommerferien

Mit diesem Rezept für Kirschkuchen laufen Kirschen zu sommerlicher Höchstform auf. Kein Wunder, dass wir einfach nicht genug bekommen können.
60 Min.
  •  
  •  
  •  
leicht
 

Zutaten

für eine 26er Springform

125 g Margarine
125 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier
200 g Mehl
2 Teelöffel Backpulver
2 Esslöffel Milch
ca. 200 g Kirschen
 
Rezept ausdrucken

Zubereitung

Springform einfetten und den Ofen auf 180°C vorheizen. Kirschen entkernen. Margarine mit Zucker, Vanillezucker und Salz zu einer homogenen Masse verrühren. Jedes Ei mindestens 1/2 Minute unterrühren, Mehl und Backpulver mit der Milch hinzufügen.

Teig in der Springform glattstreichen und mit Kirschen belegen. Den Kuchen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 50 Minuten lang backen.
 

Rezept von Katharina Oppelmayer

Kipferl & Krapferl
Mein Name ist Katharina, aber außer meinen Eltern nennen mich die meisten Leute eigentlich Kathi. Ich bin 24 Jahre alt, ein bisschen schüchtern aber sehr hilfsbereit, mit einem offenen Herzen und tausenden von Ideen im Kopf. Aufgewachsen bin ich im schönen Niederösterreich, wo ich auch heute noch wohne. Unter der Woche pendle ich in die große Stadt Wien, denn dort studiere ich Veterinärmedizin. Tief im Herzen bin und bleibe ich aber ein Dorfkind, dass ohne die Natur und die Weite der schönen Landschaften nicht sein kann. Seit Mai 2013 schreibe ich auf meinem Blog "Kipferl & Krapferl" über das, was mich glücklich macht. Und das ist meistens Kuchen.
 
 

Teilen

Echte Freunde teilen alles