Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Weiche
Apfel-Ingwer-Kekse

Sehr lecker und schnell gemacht

Der Apfel verleiht diesen Mürbteigkeksen mit Öl eine weiche Konsistenz, der frische Ingwer hingegen einen einzigartigen Duft.
20 Min.
  •  
  •  
  •  
leicht
 

Zutaten

für rund 20 Kekse

250 g Vollkornmehl
80 g Vollrohrzucker
1 TL Backpulver
1 Ei
70 g Sonnenblumenöl
1 Golden Delicious
1½ cm frische Ingwerwurzel
Saft einer Zitrone
 
Rezept ausdrucken

Zubereitung

Den Apfel schälen und in kleine Würfelchen schneiden. In eine Schüssel geben und mit Zitronensaft beträufeln.

In einer anderen Schüssel mit dem Schneebesen Öl und Ei zu einer schaumigen Creme rühren.
Zuerst den Zucker und dann den geriebenen Ingwer, Mehl und Backpulver mit dem Schneebesen untermischen. Die Apfelwürfelchen dazugeben, sobald der Teig Form annimmt. Mit den Händen zu einem weichen Teig kneten.
Mit leicht feuchten Händen etwas Teig nehmen, eine kleine Kugel formen, auf ein mit Backblechpapier belegtes Backblech legen und leicht andrücken. Diesen Vorgang wiederholen, bis der ganze Teig aufgebraucht ist.

Die Apfelkekse im heißen Backrohr bei 180°C rund 12 Minuten lang backen.
 

Rezept von Letizia Cicalese

Il risotto perfetto
 
 

Teilen

Echte Freunde teilen alles