Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Chiapudding
mit Erdbeeren und Kokosmilch

Dieses relativ kalorienarme Dessert ist sehr lecker, frisch, gesund und ganz einfach zuzubereiten. Perfekt zum Frühstück, als Nachmittagssnack oder Nachspeise.
35 Min.
  •  
  •  
  •  
leicht
 

Zutaten

für 4 Personen

für die Puddings
3 EL Chiasamen
180 ml Kokosmilch
½ Vanilleschote
2 EL Ahornsirup
250 g griechischer Joghurt

für die Konfitüre und zum Dekorieren
250 g Erdbeeren
3-4 EL Rohrzucker
Gehackte Haselnüsse
4 TL gepuffter Dinkel
Kokosflocken
 
Rezept ausdrucken

Zubereitung

Chiasamen, Kokosmilch, Ahornsirup und Vanille in einen Glasbehälter geben. Untermischen, mit Klarsichtfolie zudecken und eine Nacht lang in den Kühlschrank stellen.
Am nächsten Tag die Chiasamen mit dem griechischen Joghurt vermischen. Erneut in den Kühlschrank stellen und die Konfitüre zubereiten: Die Erdbeeren waschen, in kleine Würfelchen schneiden und mit dem Rohrzucker in eine Pfanne geben.
Gut unterrühren und rund 15-20 Minuten lang zu einer weichen und dicken Konfitüre einkochen. Auskühlen lassen.
Beim Anrichten der Gläser zuerst etwas Erdbeerkonfitüre, dann Chiapudding und dann wieder Erdbeerkonfitüre in die Gläser füllen. Mit dem gepufften und einige Minuten lang in der Pfanne getoasteten Dinkel, gehackten Haselnüssen und Kokosflocken dekorieren.
 

Rezept von Il cucchiaio d'Argento

 
 

Teilen

Echte Freunde teilen alles