Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Der Trend am Frühstückshimmel:
Fruchtige Smoothie Bowls

Ein leckerer, gesunder und appetitanregender Fruchtshake, der Freude verbreitet

Smoothie Bowl mit Erdbeeren und Jogurt
Hier geht's zum Rezept 
Welche sind die idealen Zutaten für eine Smoothie Bowl?

Dieser nahrhafte und erfrischende Fruchtshake mit Joghurt oder Milch und frischem Obst, der in einer Schale serviert wird, eignet sich perfekt für den Sommer und ist auch ideal für Kinder. Er kann am Morgen zum Frühstück oder als Nachmittagssnack genossen werden. Eine Smoothie Bowl lässt sich ganz einfach zubereiten. Äpfel, Erdbeeren, Beerenfrüchte, Kirschen und Marillen aus dem Vinschgau sind ideale Zutaten für dieses leichte und sehr einladende Rezept.

Äpfel sind reich an Antioxidantien, Vitamin C und Ballaststoffen, die die Darmtätigkeit regulieren. Sie eignen sich außerdem ausgezeichnet zum Abnehmen und Entschlacken, denn Äpfel sind kalorienarm, hemmen das Hungergefühl und regen die Verdauung an. Gleichzeitig sind Äpfel wegen ihres hohen Gehalts an natürlichen Zuckern wie Fruchtzucker, Traubenzucker und Saccharose ein Energielieferant. Aber auch die schmackhaften Berg-Erdbeeren eignen sich perfekt für Smoothies, denn sie sind süß, saftig und geschmacksintensiv. Außerdem enthalten sie sehr viel Vitamin C, A und B, Mineralsalze, Kalium, Magnesium, Zink und Kupfer. Erdbeeren bestehen zu 90% aus Wasser und sind mit nur 33 Kalorien pro 100 g leicht verdaulich.
Wie dekoriert man eine Smoothie Bowl?

Smoothie Bowls eignen sich perfekt für ein unverfälschtes und nährstoffreiches Frühstück, zum Aufladen der eigenen Batterien und für den richtigen Start in den Tag. Damit diese wunderschönen Fruchtshakes noch schmackhafter werden, können sie mit saisonalen, süßen und besonders saftigen Beeren wie Berg-Erdbeeren in Kombination mit Trockenfrüchten, Müsli und Samen dekoriert werden. Mit ein bisschen Kreativität bieten sich je nach Geschmack und Vorlieben immer wieder neue Kombinationen an. Smoothie Bowls sind super leicht zuzubereiten: man muss nur alle Zutaten mixen, in eine Schale schütten und danach dekorieren. Unsere Freundin Alba vom Blog Vasavasakitchen empfiehlt uns, verschiedenfarbige Zutaten zu wählen. Dadurch wird dieses Gericht nämlich noch appetitanregender und schöner. Denn auch das Auge isst mit!

Hier geht’s zum Rezept der Bloggerin Alba @ Vasavasakitchen: Smoothie Bowl mit Erdbeeren und Jogurt
 

Teilen

Echte Freunde teilen alles.

Weitere Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

 
Alle Artikel im Überblick