Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Gala

Der elegante Frühreife

Der geschmackvolle Gala wirft sich für euch jeden Sommer in seine gelb-rote Schale und leitet die neue Apfelsaison ein.
Verfügbarkeit von
September - März

Aussehen

glatte Schale, kugelige, leicht konische Form, hellgelb, leuchtend rot gestreift
 

Inneren Werte

knackig und saftig mit festem Fruchtfleisch
 

Geschmack

erfrischend, süß mit wenig Säure
 
 

Gala: die süßen Details

Der Gala wird schon sechs bis vier Wochen vor seinem Mutterapfel, dem Golden Delicious, geerntet. Bereits im September landet er frisch in eurer Obstschale und ihr könnt ihn bis in den Frühling hinein genießen. Im Kühllager hält sich die rote Köstlichkeit nämlich mehrere Monate. „Es ist genug für alle da“ lautet die Devise beim Gala, denn er neigt nicht zu Alternanz und produziert meist jedes Jahr hohe Erträge.
Obwohl „Gala“ sehr nach einem deutschen Apfel klingt, stammt die Sorte ursprünglich aus Neuseeland. Dort wurde sie 1939 gezüchtet und eroberte schon bald weite Teile der Welt.
Auch bei kleinen Naschkatzen beliebt, besticht der Gala mit seiner ausgeprägten Süße und dem geringen Säuregehalt. Diese Eigenschaften machen ihn zum perfekten Snack und zur idealen Zutat für Kuchen, Desserts und kreative Gerichte. Galaktisch gut!
 
 

Teilen

Echte Freunde teilen alles.

Lust auf mehr?

Macht was Gutes draus!

Der beständige Vinschger
 
Alle Apfelsorten im Überblick