Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Apfelringe mit frischem Obst

Gesunde Snacks für jeden Geschmack – die Tipps von Bloggerin "Uno spicchio di Melone"

Irene ist eine passionierte Foodbloggerin und gleichzeitig Agrarwissenschaftlerin und Mutter.

Niemand weiß besser als sie, wie man frische und saisonale Zutaten kombiniert, damit sie auch den Kleinsten schmecken.

Sie ist eine wahre Meisterin, wenn es darum geht, Obst und Gemüse in appetitliche Gerichte und einladende Snacks für Kinder zu verwandeln. Dabei spielt nicht nur der Geschmack, sondern auch das Aussehen eine wichtige Rolle. Heute stellt sie uns einen einfach und schnell zuzubereitenden Snack vor, der liebevoll angerichtet zu einem hervorragenden Frühstück oder Snack für Groß und Klein wird.

Die Zubereitung der fantasievollen Leckerbissen aus Obst und Joghurt wird zu einem lustigen Spiel. Durch verschiedene schmackhafte Toppings lassen die Apfelringe mit Joghurt und Obst der Saison viel Raum für Fantasie und Kreativität.

Blog "Uno spicchio di Melone"
ZUTATEN- Vinschger Golden Delicoius-Äpfel, ideal als Basis für alle Apfel-Rezepte
- Naturjoghurt, alternativ kann auch anderer Joghurt (z.B. Soja oder griechischer Joghurt) verwendet werden
- Frisches Obst, möglichst der Saison (Beeren, Trauben, Birnen, Feigen, etc.)
- Topping (fakultativ): Honig, Zartbitterschokolade, gehackte Trockenfrüchte, essbare Blüten, etc. zum Dekorieren und für Naschkatzen...


ZUBEREITUNG Das Obst waschen.
Das Kernhaus der Äpfel mit einem Apfelkernausstecher entfernen.
Die Äpfel schälen und längs in Scheiben schneiden, damit Ringe mit einem Loch in der Mitte entstehen.
Die Apfelringe auf einem Teller anrichten, mit Joghurt bestreichen und nach Belieben mit den vorher gewaschenen und geschnittenen Früchten belegen. Am besten probiert ihr verschiedene Obstkombinationen und Toppings aus und lasst eurer Fantasie freien Lauf, bevor ihr euch die Apfelringe schmecken lässt.

Guten Appetit!
 

Teilen

Echte Freunde teilen alles.

Weitere Artikel

Das könnte euch auch interessieren

 
Alle Artikel im Überblick