Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Karotten-Gazpacho
mit Red Delicious-Äpfeln,
Kokosmilch und Kurkuma

In der spanischen Küche ist die Gazpacho eine kalte Suppe, die aus rohem Gemüse zubereitet wird und insbesondere im Sommer beliebt ist. Die Hauptzutaten sind rohes Gemüse, verschiedene Kräuter und altes Brot für eine cremige Konsistenz. Probiert doch einfach einmal unsere Variante mit Karotten und Red Delicious-Äpfeln.
25 Min.
  •  
  •  
  •  
leicht
 

Zutaten

für 4 Personen

300 g Karotten
300 g Red Delicious
30 g Brot aus alten Getreidesorten
2 EL Apfelessig
1 EL Kurkuma
300 ml Eiswasser
50 ml Olivenöl extra vergine
Salz
Pfeffer

zum Servieren
Red Delicious-Apfelscheiben
Frische Petersilie (oder frischer Koriander)
4 EL Kokosmilch
40 g geschälte und geröstete Cashewnüsse
 
Rezept ausdrucken

Zubereitung

Die Karotten schälen und in Stückchen schneiden. Die Äpfel waschen und mit der Schale in Würfelchen schneiden. Die Karotten 8 Minuten lang dampfgaren und auskühlen lassen. 
Die Brotscheiben in Essig einlegen und zusammen mit den Karotten, Äpfeln und Kurkuma in eine Schüssel geben. Salzen und pfeffern. Mit Frischhaltefolie bedecken und einige Minuten lang rasten lassen.
Danach im Mixer mixen und dabei tropfenweise Olivenöl und Eiswasser dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
In die Teller schöpfen und mit Apfelscheiben, frischer Petersilie, 1 EL Kokosmilch pro Teller und grob gehackten Cashewnüssen servieren.
 

Rezept von Cucchaio d’Argento

Tesoro dell’autentica cucina italiana
 
 

Teilen

Echte Freunde teilen alles