Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Panna Cotta

mit karamellisierten Äpfeln und Zimtcrumble

Eine klassische Panna Cotta mit karamellisierten Äpfeln und knusprigem Mandel-Zimt-Crumble. Das Ergebnis? Eine perfekte Kombination mit sehr ausgewogenem, superleckerem Geschmack!
140 Min.
  •  
  •  
  •  
mittel
 

Zutaten

für 8-10 Gläschen

für den Crumble
70 g Butter
70 g Rohrzucker
70 g Mandelmehl
70 g Mehl
1 Prise Zimt

für die Panna Cotta
600 g Sahne
100 g Zucker
12 g Gelatine

für die karamellisierten Äpfel
5 Kanzi® Äpfel
40 g Butter
50 g Rohrzucker

zum Dekorieren
Staubzucker
 
Rezept ausdrucken

Zubereitung

In einer Schüssel die Zutaten für den Crumble zu einem kompakten und homogenen Teig kneten. Einen Laib formen, in Klarsichtfolie einwickeln und im Kühlschrank mindestens zwei Stunden lang rasten lassen, damit der Teig fest wird. Die Äpfel schälen, das Kernhaus entfernen und in kleine Würfelchen schneiden. Butter und Rohrzucker in einer Pfanne schmelzen, die Apfelwürfelchen dazugeben und rund 5 Minuten lang kochen, bis die Äpfel zu karamellisieren beginnen. Die Äpfel durch Abseihen von ihrem Saft trennen und abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit die Gelatine in sehr kaltem Wasser für mindestens 5 Minuten einweichen. 400 g frische Sahne in eine Schüssel und die restlichen 200 g mit Zucker in einen kleinen Topf schütten. Erhitzen, damit sich der Zucker komplett auflöst, aber nicht aufkochen lassen. Die Gelatine ausdrücken und zur warmen gezuckerten Sahne in den Topf geben. Gut umrühren, damit sich die Gelatine auflöst. Dann mit den 400 g Sahne in der Schüssel gut vermischen. Den Boden kleiner Gläschen mit karamellisierten Äpfeln füllen und mit Hilfe einer Karaffe fast bis zum Rand mit Panna Cotta füllen. Im Kühlschrank mindestens zwei Stunden lang kaltstellen, damit die Panna Cotta fest wird.
Den im Kühlschrank fest gewordenen Crumbleteig mit einer Pyramidenreibe reiben und dabei die größten Löcher verwenden. Den Crumble in einer dünnen Schicht auf ein Backblechpapier legen und bei 175°/180°C (Ober-/Unterhitze) rund 10 Minuten lang goldgelb backen. Aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen. Den Zimtcrumble grob über die Gläschen mit Panna Cotta streuen und mit etwas Staubzucker dekorieren.
Tipps
•Die karamellisierten Äpfel nicht zu lange kochen.
•Dieses Dessert kann bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
 

Rezept von Luca Perego

LuCake
 
 

Teilen

Echte Freunde teilen alles