Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Alber Armin

Biobauer - Rumplerhof
Betriebsführung: Alber Sandra

"Auf der Wiese lässt es sich am besten (ein)träumen."

Meine Geschichte

Am „Rumplerhof“ in Kastelbell hatte bereits mein Urgroßvater Äpfel angebaut. Damals war es noch der edel-würzige Kalterer Böhmer, der in Südtirol viele Jahre lang die Haupterwerbssorte darstellte. Heute haben ihn andere Sorten verdrängt, die haltbarer sind und die wir genauso aromatisch heranwachsen sehen. Als jüngste Tochter von drei Geschwistern, war ich es, die unseren Vater zum Anbau von biologischen Äpfeln überredet hat. Royal Gala, Red Delicious, Golden Delicious und Pinova sind unsere derzeitigen Sorten.

Im Moment kümmert sich noch mein Vater um alles, denn meine Tochter Mia ist erst wenige Monate alt und benötigt meine volle Aufmerksamkeit. Allerdings begleitet sie mich jetzt schon auf die Apfelwiese, wenn ich meinem Vater beim Baumschneiden und beim Baumsetzen helfe oder wenn wir gemeinsam einfach nur das Meer an weißen Blüten im Frühling bestaunen. Auch beim Zupfen, beim Sommerschnitt und sogar bei der Apfelernte darf sie nicht fehlen. Die Babytrage steht immer bereit. In ihr hängt sie an mir und liegt dort sehr angenehm. Die frische Luft in der Wiese wiegt sie pünktlich in den Schlaf. Schön anzusehen, wie sie sich gerade in der Biowiese so wohlfühlt und genau dort am besten schlafen kann.
Gesunde Luft und viel Bewegung, das ist und war auch mein Lebenselixier. Als Teenager war ich recht erfolgreich im Eiskunstlauf und hab auch an internationalen Wettbewerben teilgenommen. Als zukünftige Biobäuerin werde ich mit Sorgfalt dafür sorgen, dass Nützlinge und Schädlinge im fairen Wettkampf einander begegnen. Das wird auch Töchterchen Mia mit Spannung mitverfolgen. Meinen Traktor-Führerschein habe ich bereits erfolgreich bestanden und von meinem Vater lerne ich täglich, was zu tun ist. Auch mein Partner, der IT-Techniker ist, will mir tatkräftig zur Seite stehen. Er hat schon eine Idee rund um eine sog. „Smart Wiese“. Noch steckt sie in den Kinderschuhen, aber sie wird im Laufe der Zeit sicher konkreter und wir können sie dann umsetzen.

Zusammen mit meiner Mutter übe ich mich bereits darin, eine achtsame Bäuerin zu sein: Wir bauen im Garten viele verschiedene Kräuter und Gemüse an. Für die Zukunft wünsche ich mir noch einige Hühner. Sobald Mia etwas größer ist, wird auch dafür mehr Zeit bleiben. In der Zwischenzeit unterstütze ich meinen Vater so gut es geht auf der Wiese und meine Mutter bei der Herstellung von leckeren Saucen, Pesto und Marmeladen, die alle Marke Eigenbau nach biologischen Richtlinien sind.
 

Mein Biohof

Meine Ernte
 
Royal Gala Apfel
Der elegante Frühreife
Der geschmackvolle Gala wirft sich für euch jeden Sommer in seine gelb-rote Schale und leitet die neue Apfelsaison ein. In den Vinschger Höhenlagen gedeiht er besonders gut - "erschmeckbar" am erfrischend süßen Aroma.
Verfügbarkeit von
September - März
 
Aussehen: 
glatte Schale, kugelige, leicht konische Form, hellgelb, leuchtend rot gestreift
Inneren Werte: 
knackig und saftig mit festem Fruchtfleisch
Geschmack: 
erfrischend, süß mit wenig Säure
Red Delicious Apfel
Die rote Versuchung vom Berg
Frische Bergluft bringt Farbe: Dem Anblick des knalligen Red Delicious kann man so leicht nicht wiederstehen. Rot sehen kann echt schön sein. Und rot schmecken noch schöner!
Verfügbarkeit von
September - Juli
 
Aussehen: 
dunkelrote Deckfarbe, kegelförmige, längliche Form
Innere Werte: 
saftig mit sehr weißem Fruchtfleisch
Geschmack: 
süß, sehr aromatisch mit relativ wenig Säure
Golden Delicious Apfel
Der köstliche Klassiker vom Berg
Der Golden Delicious ist unsere Hauptsorte und somit der König unter den Vinschger Äpfeln. Dass der allseits beliebte Apfel echt Qualität hat, sieht man an seiner charmanten roten Backe. Die ist übrigens typisch für Früchte in Hanglage. In den schützenden Armen der Südtiroler Berge gewachsen, überrascht der Golden Delicious Apfel mit Frische bei jedem Bissen.
Verfügbarkeit von
Oktober - September
 
Aussehen: 
grüngelb bis goldgelb
Inneren Werte: 
saftig mit sehr feinzelligem und zartem Fruchtfleisch
Geschmack: 
süß mit feiner Fruchtsäure
Pinova
Der beständige Vinschger
Der Pinova mit seiner gelb-zinnoberroten Schale ist ein typischer Vinschger Berg-Apfel. Er ist nicht nur farblich, sondern auch im Geschmack sehr ausgeglichen. Dank seiner langen Haltbarkeit bietet er euch unverminderten Fruchtgenuss bis in die Sommermonate.
Verfügbarkeit von
Januar - Juli
 
Aussehen: 
zweifarbig: gelb bis grünlich, mindestens 30% leuchtend zinnoberrot
Innere Werte: 
erfrischend mit sehr knackigem, saftigem und festem Fruchtfleisch
Geschmack: 
ausgewogenes Zucker-Säure-Verhältnis
 
 

Teilen

Echte Freunde teilen alles.