Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Apfel-Waldfrüchte-Kuchen

Ein sommerlicher, frischer Apfelkuchen

Diese unwiderstehlichen Kuchenquadrate mit viel frischem Obst sind bunte Vitaminbomben und schmecken einfach lecker!
40 Min.
  •  
  •  
  •  
leicht
 

Zutaten

für 8-10 Personen

200 g Mehl 00
180 g Zucker
2 Eier
140 g weiche Butter
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
Schale einer Zitrone
1 Golden Delicious-Apfel
Waldfrüchte (Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeere)
Staubzucker
 
Rezept ausdrucken

Zubereitung

Das Obst gut waschen und putzen. Mehl, Backpulver, Zucker, Salz, Eier und weiche Butter in einer Schüssel vermischen, bis der Teig cremig und fest ist.
Den Teig mit einem Teigschaber auf einer mit Backblechpapier ausgelegten Form von 20x30 cm verteilen.

Den Apfel schälen und in dünne Scheiben schneiden.
Den Teig mit den Apfelscheiben und Waldfrüchten belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) rund 30-35 Minuten lang backen (Zahnstocherprobe machen).

Auskühlen lassen, in große Würfel schneiden und servieren.
Tipp
Dieser Kuchen kann wegen des Obstes einen Tag bei Raumtemperatur und bis zu 3-4 Tage zugedeckt im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Die Butter mindestens eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen oder in der Mikrowelle auftauen lassen, damit sie weich wird.
 

Rezept von Enrica Panariello

Chiarapassion
 
 

Teilen

Echte Freunde teilen alles