Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Nachhaltigkeit und Innovation bei VIP

Clubäpfel werden künftig 12 Monate im Jahr verfügbar sein

VIP, der Verband der Vinschgauer Produzenten für Obst und Gemüse, wird künftig auch Clubäpfel 12 Monate im Jahr auf dem Markt anbieten können. Dies stellt eine absolute Neuheit im Apfelsektor dar und wird aufgrund der gut lagerfähigen neuen Vertragssorten in Zukunft möglich sein.
 
23.12.2021

Dies geht aus den Aussichten für die Zukunft von Direktor Martin Pinzger hervor, wobei der Fokus des Verbandes auf noch mehr Nachhaltigkeit und Innovation liegt.

„Wir haben den Vorteil“, unterstreicht Direktor Pinzger, „ein homogenes und durch unser Tal klar abgegrenztes Anbaugebiet zu sein. Wir im Vinschgau haben uns bereits konkret mit Nachhaltigkeit beschäftigt, als noch niemand davon gesprochen hatte: Seit über 30 Jahren bieten wir Äpfel aus biologischer und integrierter Produktion an und seit 20 Jahren arbeiten wir mit Imkern zusammen. Wir haben vor Jahren den Weg der Nachhaltigkeit eingeschlagen und werden nicht müde, diesen konsequent weiterzugehen. 20% unserer Äpfel stammen derzeit aus biologischer Produktion. Dazu kommt noch ein Drittel von herbizidfreien Anbauflächen, die zum Teil auch die integrierte Produktion betreffen. 2022 möchten wir die Zusammenarbeit mit den Imkern und die Maßnahmen zum Schutz der Biodiversität in unseren Obstwiesen erneut intensivieren.”

Dann unterstreicht der Direktor, dass VIP in der Lage ist, ihre Kunden das ganze Jahr über mit einem interessanten Apfelsortiment zu beliefern: „Wir sind nicht nur Vorreiter in Sachen ökologische Nachhaltigkeit, die weiterhin ein wichtiger Pfeiler unserer Unternehmensphilosophie ist, sondern setzen alles daran, ein Partner mit einem erstklassigen Service für unsere Vertriebspartner und Konsumenten zu sein. Dies beginnt mit den Lieferungen, die wir auf eine konsolidierte und anerkannte Spezialisierung der Produktion stützen können. In erster Linie garantieren wir die Lieferung unserer Äpfel 12 Monate im Jahr. Aber das ist nicht alles. Wir gehören zu den wenigen Produzenten, die auch Bio-Äpfel 12 Monate im Jahr auf den europäischen Märkten anbieten können, um Importe aus Übersee in den Sommermonaten zu ersetzen. In Zukunft werden wir einen weiteren, sehr wichtigen Schritt in diese Richtung machen: In den kommenden Saisonen werden erstmals auch unsere Clubäpfel 12 Monate im Jahr verfügbar sein, und zwar von SweeTango® und Kanzi® über Ambrosia™ und envy™ bis hin zu Cosmic Crisp®, die unsere Saison beendet. Dabei handelt es sich um ein Premiumangebot von höchstem Niveau, ein Angebot, das die Saison mit qualitativ sehr hochwertigen und geschmacklich ausgezeichneten Äpfeln erweitert, Wert schafft und unser Ziel unterstützt, die Regale im Interesse unserer Produzenten, aber auch unserer B2B-Partner optimal zu nutzen.”
Martin Pinzger widmet sich daraufhin den Themen Technologie und Verpackung: „In Bezug auf den Service muss eine Eigenschaft unterstrichen werden, die uns seit jeher auszeichnet: Wir sind stets auf dem neuesten Stand der Technik und können dadurch optimale Produkteigenschaften bestmöglich garantieren. Unsere Verarbeitungsbetriebe im Vinschgau zeichnen sich durch technologischen Fortschritt aus, sodass unsere Anlagen zu den modernsten weltweit zählen. Und wir werden weiterhin daran arbeiten, dass es auch so bleibt. Daneben gilt unsere Aufmerksamkeit der Verpackung und der Nachhaltigkeit. Deshalb hat VIP erst kürzlich ihr Personal aufgestockt und einen spezialisierten Mitarbeiter eingestellt, der sich um die Aktualisierung der Verpackung unter strenger Berücksichtigung der Lebensmittelsicherheit und der Nachhaltigkeit der Materialien kümmert."

„Somit können wir zuversichtlich in die Zukunft blicken“, so der Direktor von VIP abschließend. „Dies haben wir gerade auch unseren jungen Produzenten zu verdanken, denn sie sind ein wichtiger Teil unseres Verbandes und garantieren unseren Kunden und Konsumenten auch künftig eine Apfelproduktion auf höchstem Niveau."
 

Teilen

Echte Freunde teilen alles.

Weitere Artikel

Das könnte euch auch interessieren

 
Alle Artikel im Überblick