Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Beautytipps

13 Vitamine und 20 verschiedene Mineralien, dazu Spurenelemente, Ballaststoffe und Antioxidantien – die Inhaltsstoffe des Apfels bieten alles, was sich schönheitsbewusste Menschen wünschen können. Im Zusammenspiel sind die Apfelinhaltsstoffe das ideale natürliche Anti-Aging-Produkt, das Haut und Muskulatur entspannt.

Warum der Apfel so gut zur menschlichen Haut passt, ist leicht erklärt: Sie haben den gleichen ph-Wert. Daher eignen sich Kosmetikprodukte mit Apfel besonders für empfindliche, allergieanfällige Hauttypen. Und einige der Apfelinhaltsstoffe, die Pektine, beschleunigen im Zusammenspiel mit Enzymen die Regenerierung der elastischen Fasern. Das heißt: Die Haut wird gestrafft!

Das Beste aber ist: Apfelkosmetik kann man ganz einfach und kostengünstig selbst herstellen.

Die folgenden Beautytipps wurden aus verschiedenen Quellen zusammengetragen. Die VI.P übernimmt keine Haftung für die Korrektheit der Inhalte.
 
Apfel - Hafer Maske

Apfel - Hafer Maske

Zutaten: 1 TL Bienenhonig, 1 EL Haferflocken, 1 Apfel (empfohlene Sorte: Red Delicious)
Den Hafer ein paar Minuten aufquellen lassen und den Apfel mit der Schale (da sich direkt unter der Schale die meisten Wirkstoffe befinden) fein reiben. Anschließend den Hafer mit dem Apfelbrei und dem Honig vermischen, auftragen und 30 Minuten einwirken lassen. Mit lauwarmen Wasser abspülen. Die Gesichtsmaske wirkt besonders gut gegen fahle und unterernährte Haut.
 Weiterlesen 
 
 
 
 
 
Apfel - Sahne Maske (für trockene Haut)

Apfel - Sahne Maske (für trockene Haut)

Zutaten: 10g Leinsamen, ½ Eigelb, 15g geschlagene Sahne, 1 Teelöffel geriebenen Apfel
Leinsamen in warmem Wasser aufquellen lassen, dann den Leinsamen mit einem ½ Eigelb, der geschlagene Sahne und dem geriebenen Apfel vermischen.
Tragen Sie die Maske auf Ihr gereinigtes Gesicht auf, nach 15 Minuten einfach mit Wasser abwaschen.
 Weiterlesen 
 
 
 
 
 
Apfel - Zitronenlotion

Apfel - Zitronenlotion

Zutaten: 1 sauerer Apfel (empfohlene Sorten: Granny Smith oder Pink Lady), 2 EL Zitronensaft, 50 ml Orangenblütenwasser
Den Apfel mit der Schale reiben und passieren, Zitronensaft und Orangenblütenwasser zufügen. Kühl aufbewahrt hält sich die Lotion ungefähr drei Wochen lang. Sie hilft bei unreinen Teint und gegen Altersflecken, da sie die Haut bei mehrfacher Anwendung natürlich aufhellt.
 Weiterlesen 
 
 
 
 
 
Apfelbalsam

Apfelbalsam

Zutaten: 50ml Apfelöl (Herstellung siehe oben), 10g Bienenwachs (in gelb oder weiß, in der Apotheke erhältlich), einige Tropfen Apfelessenz oder Rosenblütenessenz (ebenfalls in der Apotheke erhältlich)
Das Bienenwachs erwärmen bis es flüssig ist, Apfelöl hinzugeben und zu einer homogenen Masse verrühren. Ein paar Tropfen Apfel- oder Rosenblütenessenz hinzufügen, verrühren und in einen Cremetiegel füllen. Erkalten lassen bis die Masse fest ist. Die Creme eignet sich hervorragend als Balsam gegen raue Lippen und als Heilsalbe. Bei normaler Zimmertemperatur hält sich der Apfelbalsam etwa ein halbes Jahr.
 Weiterlesen 
 
 
 
 
 
Apfelöl

Apfelöl

Zutaten: 200 ml Traubenkernöl, 1 süßer Apfel (empfohlene Sorte: Fuji)
Den Apfel aufschneiden und in das Traubenkernöl legen. Ein bis zwei Tage ziehen lassen, bis das Öl eine rötliche Farbe angenommen hat. Der Apfel sollte allerdings nicht länger als 48 Stunden eingelegt werden, da er schnell verderben kann. Das Öl nimmt die Wirkstoffe des Obstes auf und kann als Körper-, Massage- oder Badeöl verwendet werden. Der süße Fujiapfel hat einen besonders hohen Hyalurongehalt, der dafür sorgt, dass die Haut nach der Pflege wieder gesund und prall aussieht.
 Weiterlesen 
 
 
 
 
 
Apfelpeeling

Apfelpeeling

Zutaten: 1 Apfel (empfohlene Sorte: Braeburn oder Winesap)
Den Apfel in zwei Hälften teilen (für Körperpeeling) oder vierteln (für Gesichtspeeling), dabei auf glatte Schnittstellen achten. In kreisenden Bewegungen mit sanftem Druck über das vorgereinigte, noch feuchte Gesicht oder den Körper reiben. Der Säure- und Zuckergehalt sorgt für eine feine und glatte Haut, das Pektin für ausreichend Feuchtigkeit. Da das Peeling nicht klebrig ist, danach nicht abwaschen, sondern einwirken lassen.
 Weiterlesen 
 
 
 
 
 
Faltenmaske

Faltenmaske

Zutaten: 1 Eigelb, 1/2 Apfel
Den 1/2 Apfel ohne Schale zerdrücken, und mit dem Eigelb vermischen. Die Masse über das Gesicht verteilen und für 20 Minuten einwirken lassen.
 Weiterlesen 
 
 
 
 
 
Saure Apfelmaske (für fettige Haut)

Saure Apfelmaske (für fettige Haut)

Zutaten: 1 sauren Apfel, 1 Teelöffel Honig
Einen sauren Apfel reiben und einen Teelöffel Honig unterrühren.
Gesicht reinigen, die fertige Maske auf das Gesicht auftragen (am besten geht das im liegen). Nach 25 Minuten die Maske mit Wasser abspülen.
 Weiterlesen