Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Toast mit Äpfeln,
Ricotta und Rosmarin

Das etwas andere Frühstück

Dieser Toast eignet sich für verwöhnte Gaumen. Wenn man ein süßes Frühstück mit salzigem Nachgeschmack liebt, dann ist dieser Toast genau das Richtige.
10 Min.
  •  
  •  
  •  
leicht
 

Zutaten

für 2 Personen

2 Golden Delicious Äpfel
2 Scheiben Roggenbrot (oder auch ein anderes Brot)
80 g Schafsricotta
schwarzer Pfeffer
Rosmarin
Rosmarinblüten zum Dekorieren
Honig (nach Belieben)
 
Rezept ausdrucken

Zubereitung

In einer Pfanne die Brotscheiben leicht antoasten. Die Brotscheiben mit Ricotta bestreichen. Die Äpfel in dünne Scheiben schneiden und auf den Toast legen. Mit Rosmarin und wenig Pfeffer würzen und mit Rosmarinblüten oder anderen Blumen dekorieren.

Wer einen süßeren Nachgeschmack liebt, kann noch etwas Honig dazugeben und dann servieren.
 

Rezept von Simona Pirrone

BiancaVaniglia
Simona Pirrone ist Foodstylistin, Web-Redakteurin und Autorin des Blogs BiancaVaniglia. Sie stammt ursprünglich aus Sizilien und steht für eine gesunde, natürliche Küche. Ihr Blog ist eine Ideenwerkstatt zu vielfältigen Themen rund ums Essen, aber nicht nur: Simona liebt die Natur und beobachtet gerne die Landschaft im Wandel der Jahreszeiten, die eine tiefe Quelle der Inspiration für ihre Rezepte darstellt. In ihrer Küche fehlen neben saisonalen Zutaten niemals die Kräuter und Gewürze aus ihrem eigenen Garten.
 
 

Teilen

Echte Freunde teilen alles